»Home of the Brave« launcht ehemalige ABB Gebäudetechnik

GTE Gebäude- und Elektrotechnik startet auch im Web mit neuem Corporate Design

Mannheim, 27. Juni 2007 ---Mit einer von »Home of the Brave» gestalteten Website kommuniziert die GTE Gebäude- und Elektrotechnik ihren neu definierten Auftritt am Markt. Die ehemalige ABB- und jetzt Tochter der WISAG-Gruppe setzt auf Information und Funktionalität für die Kunden ihrer Geschäftsbereiche Elektrotechnik, Facility Management & Service sowie Luft- und Klimatechnik. Viele Bilder und Downloads vermitteln ein anschauliches Bild der neuen GTE, deren 25 deutsche Standorte sich per Google Maps lokalisieren lassen.
Das Content Management für die gesamte Website basiert auf Ant-On!®, dem Content-Management-Framework, das von »Home of the Brave» erfolgreich entwickelt und vertrieben wird. Das System fußt auf bewährter Java-Basis und verarbeitet Inhalte und Funktionalität mit XML und XSLT-Standards. Dadurch ist jede Komponente einer Website – also Struktur, Design und Inhalte - unabhängig von den anderen aufgestellt und kann auch separat verändert werden. Viele Schnittstellen und der Einsatz von Standards machen Ant-On!® zu einem flexiblen Werkzeug, mit dem die GTE für alle kommenden Entwicklungen Web-technisch gerüstet ist. Die Content-Pflege der GTE ist dezentral organisiert. Alle Unternehmensinhalte stellt die GTE selber ein.
„Für ein dynamisches Unternehmen wie wir es sind, ist es sehr wichtig, technisch auf Veränderungen und Wachstum vorbereitet zu sein. Da fühlen wir uns mit Ant-On!® auf der sicheren Seite,“ betont Christiane Cloos, Leiterin Kommunikation & Marketing bei GTE. „Die Zusammenarbeit mit »Home of the Brave» ist unkompliziert und sehr ergebnisorientiert. Viele gute Tipps, wie z.B. der Einsatz von Google Maps für unsere Standorte, haben uns Geld und Nerven gespart.“
Über GTE
Die GTE Gebäude- und Elektrotechnik ist seit März 2007 eine eigenständige Tochter der WISAG-Gruppe und versteht sich am Markt als Dienstleister mit Errichterkompetenz. Mit seinem Portfolio im Umfeld der drei Geschäftsbereiche Facility Management & Service, Elektrotechnik sowie Luft- und Klimatechnik plant das Unternehmen eine gezielte Marktpositionierung und profitables Wachstum. Eine hohe Bedeutung kommt dabei den Innovationen „Intelligente Straßenbeleuchtung“ und „IP-basierte Gebäudeautomation“ zu.
Über »Home of the Brave«
Die »Home of the Brave« GmbH ist seit 1996 als Internet-Softwarehaus und -Serviceprovider für mittelständische und große Firmen tätig. Das Unternehmen definiert sich über Content Management in Prozessen und Workflows mit anspruchsvollen, ganzheitlichen und immer Web-basierten Lösungen. Das Portfolio schlägt dabei den Bogen von der inhaltlichen Optimierung und Straffung unternehmensrelevanter Abläufe über deren gestalterische und technische Umsetzung bis hin zum sicheren und hochverfügbaren Betrieb aller Systeme.
Auf die Kompetenz von »Home of the Brave« in den Bereichen Java Application Development, Enterprise Content Management und Internet Service Providing vertrauen Kunden wie Deere & Company, Forschungsgruppe Wahlen e.V., Innovex GmbH, Joseph Vögele AG, Palatinit GmbH, Rhein Chemie Rheinau GmbH, Roche Diagnostic GmbH, SAP Systems Integration AG, Südzucker AG, Verlagsgruppe Praktisches Wissen uvm..
Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Anja Roth
Home of the Brave
Internet Technology Based Solutions GmbH
Anja.Roth@brave.de

zum Seitenanfang

Ant-On
Beneo
Deere
Engelhorn
Hess
Quintiles
Roche
Suedzucker