»Home of the Brave« und Südpol launchen das Portal von Hess Form + Licht

Technik und Design kooperieren für ein innovatives Kommunikationskonzept

Mannheim, 2006-03-22 - Mit einer in jeder Hinsicht überarbeiteten Internet-Präsenz stellt sich Hess Form + Licht den künftigen Herausforderungen aktiver Online-Kommunikation. In kooperativer Zusammenarbeit haben »Home of the Brave« und Südpol. Die Agentur. das neue Dialog-Konzept mit dem innovativen Anbieter von Licht-, Stadt- und Freiraumgestaltung aus Villingen-Schwenningen umgesetzt, welches Kunden, Lieferanten und Partnern neben umfangreichen Informationen vor allem ein leistungsfähiges Arbeitsmittel an die Hand gibt.
Auf den ersten Blick wecken das helle attraktive Design und die hochwertigen Referenzfotografien das Interesse des Besuchers und transportieren damit den grundsätzlichen Anspruch, den das Unternehmen an sich, seine Produkte und seine Medien stellt. Doch das Design bietet nicht nur Ästhetik sondern dank unterstützender Technik auch komfortable Usability und beste Orientierung trotz eines umfangreichen und komplexen Produktangebots.
Der Aufbau und die inhaltliche Pflege des gesamten Online-Angebots basieren vollständig auf dem erfolgreichen Content-Management-System Ant-On!® von »Home of the Brave«, dessen hervorragendste Eigenschaften die einfache Handhabung, seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und die stabile technische Basis aus Java und XML sind.
Das Herzstück dieser Anwendung ist eine umfangreiche Produkt-Datenbank. Hier können Daten, Bilder und Informationen in unterschiedlichen Formaten angeklickt und geladen werden. Durch den Abgleich mit der internen Datenbank des Unternehmens sind alle Daten jederzeit aktuell und vollständig. Eine SOAP-Schnittstelle (Simple Object Access Protocol) ermöglicht dieses automatische Daten-Management. Der sichtbare Umfang des Angebots richtet sich nach dem individuellen Status des Nutzers, der sich in Eigeninitiative anmelden und verwalten kann.
Besonders interessant für registrierte Partner sind die Web-basierten Sharepoints, in denen sich Projektgruppen für einen gesicherten Datenaustausch z.B. zur gemeinsamen Teilnahme an Ausschreibungen zusammenschließen können. Der gesamte Workflow dieser Anwendung wird dabei von den Usern selbst verwaltet, so dass Hess außer der Bereitstellung der Plattform keinen Arbeitsaufwand zu bewältigen hat. Die User können sich gegenseitig einladen und werden automatisch über Aktualisierungen benachrichtigt. Für die Nutzung sieht das System aus Sicherheitsgründen ein spezielles Log-In und den Session-basierten Zugriff der autorisierten User vor.
"Wir legen von Haus aus Wert auf ausgereifte Technik und hochwertiges, funktionales Design", bestätigt Manuel Weber, Koordinator des Online-Projekts bei Hess. "Mit »Home of the Brave« und Südpol haben wir kompetente Partner gefunden, mit denen wir das innovative und durchdachte Website-Konzept unter diesen Ansprüchen realisieren konnten. Ein weiterer Ausbau der Site ist bereits in der Umsetzung"
In der Tat wurde ein ganz neuer Bereich bereits virtuell eröffnet. Hier können sich die Außendienst-Mitarbeiter von Hess mit einem persönlichen Angebot direkt an ihre Kunden wenden. Das integrierte Site-in-Site-System bietet eigene Webseiten, die sich ebenfalls mit dem Content-Management-System Ant-On!® aufbauen und pflegen lassen. Das System überzeugt auch hier durch flexible Gestaltungsmöglichkeiten, hohen Komfort und große Bedienerfreundlichkeit mit ganz kurzer Einlernphase. Dass die Mitarbeiter jederzeit im Rahmen des offiziellen Corporate Designs agieren, garantieren die konsequente XML-Datenhaltung und stabile Style Sheets.
Die gesamte Anwendung wird von »Home of the Brave« auf einem Hess-eigenen Server gehostet. Eine "Managed Firewall" und verschiedene VPN-Tunnel (Virtual Private Network) sorgen für die erforderliche Sicherheit von Daten und Systemen.
Hess Form + Licht
Hess Form + Licht ist einer der international führenden Hersteller von gestalteten Außenleuchten. Mit einem breitgefächerten Leuchtenangebot erfüllt das Unternehmen alle Anforderungen an die Lichtgestaltung im öffentlichen Freiraum sowie an die Innen- und Außenbeleuchtung von Objekten. Neben Leuchten fertigt Hess Stadtmobiliar und ist damit einer der wenigen Hersteller, die ganzheitliche Konzepte in der Stadt- und Freiraumgestaltung realisieren können.
Südol. Die Agentur.
Südpol. Die Agentur - gegründet 1999 kämpft mit ihren derzeit 18 Mitarbeitern für mutige Kommunikationskonzepte. In den nunmehr fast sechs Jahren ihres Bestehens ist es der Kreativ-Agentur aus Niedereschach immer wieder gelungen Konzept-Disziplin und überraschende Ideen für mittelständische Unternehmen zu erfolgreichen Kommunikationskonzepten zu führen. Das hat mittlerweile auch Konzerne wie die Deutsche Telekom oder die Daimler-Chrysler AG auf die unkonventionellen Werber aus dem Süden aufmerksam gemacht.
»Home of the Brave«
»Home of the Brave« ist seit 1996 als Internet-Softwarehaus und High-Quality-ISP für mittelständische und große Firmen tätig. Das Unternehmen definiert sich über Content Management in Prozessen und Workflows mit anspruchsvollen, ganzheitlichen und immer Web-basierten Lösungen. Das Portfolio schlägt dabei den Bogen von der inhaltlichen Optimierung und Straffung unternehmensrelevanter Abläufe über deren technische Umsetzung in Java und XML bis hin zum sicheren und hochverfügbaren Betrieb aller Systeme.
Auf die Kompetenz von »Home of the Brave« in den Bereichen Business-Portale, Content Management, Security und Internet Access vertrauen auch Kunden wie Deere & Company, Felina GmbH, Forschungsgruppe Wahlen e.V., Joseph Vögele AG, Palatinit GmbH, Rhein Chemie Rheinau GmbH, SAP Systems Integration AG, Verlagsgruppe Praktisches Wissen uvm..
Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Anja Roth
Home of the Brave
Internet Technology Based Solutions GmbH
Anja.Roth@brave.de

zum Seitenanfang

Ant-On
Beneo
Deere
Engelhorn
Hess
Quintiles
Roche
Suedzucker