Home of the Brave in eigener Sache

Der Mannheimer Internet-Dienstleister bezieht sein neues virtuelles Heim

Mannheim, 2000-09-19 - Zwar wissen die Profis des Fachs, dass Internet-Dienstleister meist einfach keine Muße haben, ihre eigene Web Site zu erneuern. Nach drei Jahren mit der "alten" World Wide Web-Präsenz und einer Zeit beständigen Wachstums jedoch gestaltet Home of the Brave - Internet Technology Based Solutions GmbH seinen virtuellen Firmenauftritt endlich neu und stellt sich seinen Kunden und Partnern in frischer Eleganz vor.
Unter http://home.of.the.brave.de ist das aktuelle Porträt des Unternehmens abrufbar. Neu auf der Präsenz sind ausführliche Projektbeschreibungen, eine umfassende Pressedatenbank, Mitarbeiterporträts, eine Seite mit FAQs (frequently asked questions), wo die Besucher Antworten zu den besonderen Leistungen des Unternehmens finden können, und ein Überblick zur Geschichte des Unternehmens, das bereits seit fünf Jahren im Rhein Neckar-Raum tätig ist.
Der Anspruch des Unternehmens auf individuelle, kreative und transparente Leistungen begleitet alle Bereiche des Auftritts sowohl auf inhaltlicher, als auch auf grafischer und technischer Ebene.
An dialogfähigen Modulen ist die Präsenz des Full Service-Dienstleisters besonders reich: mit einem Fragebogen zur Kundenzufriedenheit, dem Abonnement des Newsletters und einem Anfragedialog zu den Leistungen des Unternehmens wird die Nähe zu den Kunden und ihren Bedürfnissen gesucht.
"Gute Kommunikation zeichnet sich dadurch aus, dass die Welt jemanden so wahrnimmt, wie er es sich vorgestellt hat", verdeutlicht Wolfgang Roth, geschäftsführender Gesellschafter von Home of the Brave. "Ein offener Dialog ist Basis für zielgerichtete und ergiebige Kommunikation. Unsere Web Site spiegelt diesen Anspruch, den wir an uns und für unsere Kunden stellen."

zum Seitenanfang

Ant-On
Beneo
Deere
Engelhorn
Hess
Quintiles
Roche
Suedzucker